Datenschutz

Datenschutzerklärung Theben HTS AG

Stand Januar 2024

Wir, die Theben HTS AG (im Folgenden „ThebenHTS“), freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unseren Produkten und Leistungen. Den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Das Beachten der Rechtsvorschriften des Datenschutzes ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Nachstehend informieren wir Sie darüber, welche Daten wir zu welchen Zwecken von Ihnen erheben und welche Rechte Sie haben, wenn wir Ihre Daten verarbeiten.


Allgemeines 

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Webseite ist die Theben HTS AG, Im Langhag 7b, 8307 Effretikon. Im Impressum dieser Seite haben wir angegeben, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.

In unserer Datenschutzerklärung verwenden wir Begriffe und Definitionen des Schweizer Datenschutzgesetzes DSG. Gemäss diesem sind Sie die „betroffene Person“. Daten, die sich direkt oder indirekt auf Sie beziehen, sind „Personendaten“ oder "personenbezogene Daten". Wenn wir im Weiteren dieser Datenschutzerklärung von Ihren „Daten“ sprechen, sind damit in der Regel die Daten gemeint, die sich direkt oder indirekt auf Ihre Person beziehen.

 

Als betroffene Person haben Sie das Recht, Auskunft von uns über die Sie betreffenden Daten zu erhalten. Sie können Ihre Daten berichtigen oder bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen löschen lassen. Für Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, haben Sie zudem gewisse Herausgabe- und Übertragungsrechte. Sie haben das Recht, Einwilligungen, die Sie uns zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Das heisst, dass Ihr Widerruf sich nur auf zukünftige Verarbeitungen beziehen kann und bereits stattgefundene Verarbeitungen damit weiterhin den datenschutzrechtlichen Vorschriften entsprechen.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an info@theben-hts.ch.

Sie haben das Recht, sich mit Beschwerden über unsere Verarbeitung Ihrer Daten an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (www.edoeb.admin.ch).

 
Vollautomatische Verarbeitung von Daten beim Aufruf unserer Webseiten

Durch Ihren Besuch auf unseren Internetseiten speichern unsere Server standardmässig verschiedene Zugriffsdaten in einem elektronischen Protokoll („Logfile"). Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse Ihres Zugangs, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum, die Uhrzeit des Seitenabrufs und damit die Dauer des Besuchs. Diese Daten werden vollautomatisch erfasst und zur Fehleranalyse und technischen Verbesserung unseres Web-Service sowie zum genaueren Verständnis des Nutzerverhaltens verwendet. Solche Daten können auch in unseren Kundenverwaltungssystemen mit dort vorhandenen Informationen zusammengeführt werden. Externe Empfänger dieser Daten sind die IT Abteilung von Theben HTS oder anderen Gruppengesellschaften der Theben Gruppe und wenn erforderlich, von Theben beauftragte IT-Dienstleister. Weitere vollautomatische Verarbeitungen von Daten beim Aufruf unserer Webseite sind unsere Verwendung von Cookies und unsere Analyse der Nutzungsdaten beim Besuch unserer Webseiten. Diese Verarbeitungen sind in dieser Datenschutzerklärung in eigenen Abschnitten beschrieben.

 

Newsletter und QR-Codes

Unseren Newsletter erhalten Sie, wenn Sie in die Zusendung eingewilligt haben oder wenn wir aufgrund unseres bisherigen Kundenkontakts davon ausgehen, dass die darin enthaltenen Informationen für Sie relevant sind, z.B. weil sie ähnliche Produkte bestellt haben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Erhalt des Newsletters abzulehnen, z.B. durch anklicken des entsprechenden Links am Ende eines jeden Newsletters. 

Um Ihnen passende Angebote und Inhalte liefern zu können, können Links im Newsletter sowie auf Drucksachen oder anderweitig angegebene QR-Codes personalisiert sein. Das ermöglicht uns zu sehen, welcher Newsletter wann geöffnet wurde, wie oft in einem Newsletter auf Verlinkungen auf unsere Produkte oder andere Informationen geklickt oder wann welchem QR-Code gefolgt wurde. Diese Analyse ermöglicht uns, den Newsletter stetig zu optimieren und an Ihre Interessen anzupassen. Für die Analyse wird miteinbezogen, an welchen Adressaten der jeweilige Newsletter oder QR-Code versendet wurde.

Downloads von Whitepapern oder Software / Registrierungen

Wenn Sie das Formular absenden, um Ihr Exemplar unseres Whitepapers oder Ihrer Software herunterladen zu können, werden Ihre Daten erfasst und wir verwenden Ihre Angaben um einen auf Ihre Person abgestimmten Link für den Download zu erstellen.  Die Daten aus dem Formular verwenden wir zu keinen anderen Zwecken als nachfolgend beschrieben. Über die Nutzung des auf Ihre Person bezogenen Links zum Download können wir feststellen, ob und wie oft Sie die Datei heruntergeladen haben. Wenn Sie sie heruntergeladen haben, möchten wir über unseren Vertrieb mit Ihnen zum Thema Kontakt aufnehmen. Dies soll bevorzugt durch eine E-Mail geschehen, insofern Sie eine Telefonnummer und/oder eine postalische Adresse eingeben, würden wir Sie ggf. auch darüber kontaktieren. Haben Sie den Download nicht vollständig abgeschlossen, werden Ihre Daten binnen 48 Stunden automatisch gelöscht.

Mit Ihrem Download stimmen Sie unserer Verwendung Ihrer Daten im Austausch gegen den Download der Datei zu.

Sofern Sie Ihre persönlichen Daten im Rahmen einer Registrierung für ein kostenloses Produkt aus der Anzeige in einer Fachzeitschrift an uns übermitteln, werden wir über unseren Vertrieb mit Ihnen zum Thema Kontakt aufnehmen.

Mit Ihrer Eingabe stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten im Austausch gegen das beworbene kostenfreie Produkt zu.

 

 

Unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als Bewerber

Auf unserem Portal erheben wir keine Daten von Bewerbern sondern stellen Ihnen Kontaktinformationen zum Leiter unserer Personalabteilung zur Verfügung. Wir bitten Sie, keine anderen Mail-Adressen der ThebenHTS für Bewerbungen zu nutzen.

Sollten Sie von uns eine Absage erhalten, werden Ihre Daten nach drei Monaten gelöscht. Haben wir ein Interesse, Ihre Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt zu berücksichtigen, werden wir dafür Ihre Einwilligung einholen.

 

Weitergabe und Nutzung der persönlichen Daten sowie Zweckbindung

Ihre persönlichen Daten nutzen wir nur im jeweils zweckgebundenen und dadurch erforderlichen Umfang: z. B. zu Zwecken der technischen Administration, zur Auswertung von Umfragen und für das Marketing. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten allein zu dem mit der jeweiligen Erhebung verbundenen Zweck verwendet werden (z. B. Seminar- und Hotelbuchung) und nicht ausserhalb der Theben Gruppe gegenüber Dritten offengelegt, weitergegeben oder in sonstiger Weise vermarktet werden. Die Übermittlungen und Erhebung persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Wir haben technische und organisatorische Massnahmen ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Mitarbeiter und an der Datenverarbeitung beteiligte Dritte sind über das Datenschutzgesetz informiert und zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet worden.

 

Nutzung unserer Kontaktformulare

Auf unseren Kontaktformularen erheben wir personenbezogene Daten, die wir für die Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen. Der Inhalt des ausgefüllten Kontaktformulars wird auf dem Webserver zwischengespeichert und von da als E-Mail an unsere Marketingabteilung geschickt, welche diese Nachricht der bei uns zuständigen Fachabteilung weitergibt. Solche Daten können zudem in unseren Kundenverwaltungssystemen mit dort vorhandenen Informationen zusammengeführt werden.

 

Registrierung für Fachseminare und Schulungen 

Unsere Webseite bietet kein Registrierungs-Formular für unsere Fachseminare und Schulungen an, sondern nennt Ihnen die Namen und Kontaktdaten der dafür zuständigen Personen, welche die für eine Registrierung und Durchführung der Schulungen erforderlichen Angaben erheben und verarbeiten werden. Wir verwenden Ihre Angaben für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und die Organisation der Schulung. Solche Daten können zudem in unseren Kundenverwaltungssystemen mit dort vorhandenen Informationen zusammengeführt werden.

Wenn Sie Angaben zu Ihrem Zimmerwunsch und Ihrer Anreise machen, geben wir diese sowie Ihren Namen und Ihr Anreisedatum an Hotels in unserer Nähe weiter.

 

Verarbeitung Ihrer Daten bei unserer Kundenumfrage

Teilnehmern an unserer Kundenumfrage bieten wir ein Präsent als Danke für ihre Bemühungen an. Damit einerseits die absolute Vertraulichkeit Ihrer Antworten gewahrt bleibt, andererseits Sie in den Genuss unseres Präsents kommen können, enthält unsere E-Mail einen personalisierten Link zur Kundenumfrage, der Sie beim Draufklicken als den Empfänger der E-Mail identifiziert und automatisch zur Liste der Teilnehmer an unserer Kundenumfrage hinzufügt. Diese Identifizierung dient ausschliesslich dazu, Ihnen das Präsent zusenden zu können. In unserer E-Mail werden Sie über den Zweck des personalisierten Links zur Kundenumfrage informiert.

Ihre Antworten zu unserer Kundenumfrage werden in jedem Fall anonym, das heisst ohne Bezug zu Ihrer Person oder Ihrem Unternehmen gespeichert und ausgewertet.

 

Unsere Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Das sind kleine Dateien, die unser Webserver auf Ihr Gerät überträgt.

Unterschieden wird hierbei nach technischen Cookies (wie z.B. Session Cookies, Dokumentenkorb-Funktionalität und Handling Ihrer Abmeldung von Tracking-Diensten), die die korrekte Funktion unserer Website gewährleisten und Tracking-Cookies (wie z.B. Google Analytics, Facebook-Pixel, Luigi’s Box) zu Marketing- und Analysezwecken.

Cookies unterscheidet man auch nach der Dauer ihrer Speicherung. Session Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie ihren Browser schliessen. Ein Session Cookie kann zum Beispiel dazu dienen, dass die Kommunikation unseres Webservers mit Ihrem Gerät sichergestellt wird. Permanente Cookies dagegen bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, über die Speicherdauer kann Ihr Browser Auskunft geben. Ein permanentes Cookie kann beim nächsten Besuch unserer Webseite wieder gelesen werden. Um dies zu verhindern, können Sie das permanente Cookie nach dem Besuch unserer Webseite löschen. Permanente Cookies können z.B. dazu dienen, Ihre Nutzung unserer Webseite zu analysieren.

Zum anderen unterscheidet man Cookies nach ihrer Herkunft. Sogenannte Erstanbieter-Cookies stammen immer von der Webseite, die in der Adressleiste Ihres Browsers angegeben ist. Sogenannte Drittanbieter-Cookies stammen von Webseiten, die Sie nicht direkt aufgerufen haben, sondern die über Bilder oder Werbeanzeigen auf der Seite des Erstanbieters eingebunden worden sind. Ihr Browser kann Ihnen darüber Auskunft geben, aus welchen Quellen auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies stammen.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Wenn Sie mit unserer Verwendung von Erstanbieter- oder Drittanbieter-Cookies nicht einverstanden sind, ändern Sie bitte die entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers. Wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt, kann es sein, dass Sie nicht alle Seiten unserer Webseite störungsfrei nutzen können. Um ein Kontaktformular ausfüllen zu können ist es unvermeidlich, dass Sie ihren Browser so einstellen, dass er Session Cookies zulässt. Session Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schliessen.

 

Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Außerdem setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

Es werden ebenfalls die IP-Adressen der Nutzer gespeichert. Jedoch nutzen wir ein IP-Masking-Verfahren (d.h., Pseudonymisierung durch Kürzung der IP-Adresse) zum Schutz der Nutzer. Generell werden die im Rahmen von Webanalyse, A/B-Testings und Optimierung keine Klardaten der Nutzer (wie z.B. E-Mail-Adressen oder Namen) gespeichert, sondern Pseudonyme. D.h., wir als auch die Anbieter der eingesetzten Software kennen nicht die tatsächliche Identität der Nutzer, sondern nur den für Zwecke der jeweiligen Verfahren in deren Profilen gespeicherten Angaben.

Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).

Zwecke der Verarbeitung: Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher); Profile mit nutzerbezogenen Informationen (Erstellen von Nutzerprofilen). Sicherheitsmaßnahmen: IP-Masking (Pseudonymisierung der IP-Adresse).

Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO); Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:

Matomo

Bei Matomo handelt es sich um eine Software, die zu Zwecken der Webanalyse und Reichweitenmessung eingesetzt wird. Im Rahmen der Nutzung von Matomo werden Cookies erzeugt und auf dem Endgerät der Nutzer gespeichert. Die im Rahmen der Nutzung von Matomo erhobenen Daten der Nutzer werden nur von uns verarbeitet und nicht mit Dritten geteilt. Die Cookies werden für einen maximalen Zeitraum von 13 Monaten gespeichert: https://matomo.org/faq/general/faq_146/;

Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO);

Löschung von Daten: Die Cookies haben eine Speicherdauer von maximal 13 Monaten.

Eine Weitergabe erhobenen und pseudonymisierten Daten an Matomo findet nicht statt. Stattdessen werden diese auf einem eigenen Server bei einem zertifizierten Hosting-Anbieter in Deutschland (Hetzner) gespeichert.

Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, können aber in unseren Kundenverwaltungssystemen mit dort vorhandenen Informationen zusammengeführt werden.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Widerspruchsmöglichkeit

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Webshops vollumfänglich werden nutzen können.

Alternativ können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. 

Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics

Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics gibt dem Website-Besucher mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen über den Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Falls Sie diese Funktion nutzen möchten,  laden Sie das Add-on herunter und installieren Sie es für Ihren aktuellen Webbrowser. Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics ist für Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox Apple Safari und Opera verfügbar.

 

Google Analytics 4

Die Theben-Unternehmenswebsite nutzt Google Analytics 4.0, einen Dienst des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland ("Google"), mit dem die Nutzung von Websites analysiert werden kann. Bei der Nutzung von Google Analytics 4.0 werden standardmäßig sog. "Cookies" eingesetzt. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung einer Website ermöglichen.

Bei Google Analytics 4.0 ist die Anonymisierung von IP-Adressen standardmäßig aktiviert. Aufgrund der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird laut Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

In unserem Auftrag verwendet Google diese und andere Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte (Reports) über Ihre Website-Aktivitäten bzw. Ihr Nutzungsverhalten zusammenzustellen und um weitere mit Ihrer Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die im Rahmen der Nutzung von Google Analytics 4 erfassten Daten werden für 2 Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht.
Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Google Analytics-Cookies für die Speicherung und das Auslesen von Informationen auf dem von Ihnen für die Nutzung der Website verwendeten Endgerät, erfolgen nur dann, wenn Sie uns hierfür gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ohne Ihre Einwilligung unterbleibt der Einsatz von Google Analytics 4 während Ihrer Nutzung der Website.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den untenstehenden Link aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt.
Sie können die Speicherung von Cookies auch von vornherein durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies abgelehnt werden, kann es jedoch zu Einschränkung von Funktionalitäten auf dieser Website und anderen Websites kommen.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics 4 verhindern, indem Sie Ihre Einstellungen anpassen:

Cookie-Einstellungen ändern

 

Matomo Analyse-Tool

Die Webanalyse (auch als "Reichweitenmessung" bezeichnet) dient der Auswertung der Besucherströme unseres Onlineangebotes und kann Verhalten, Interessen oder demographische Informationen zu den Besuchern, wie z.B. das Alter oder das Geschlecht, als pseudonyme Werte umfassen. Mit Hilfe der Reichweitenanalyse können wir z.B. erkennen, zu welcher Zeit unser Onlineangebot oder dessen Funktionen oder Inhalte am häufigsten genutzt werden oder zur Wiederverwendung einladen. Ebenso können wir nachvollziehen, welche Bereiche der Optimierung bedürfen.

Neben der Webanalyse können wir auch Testverfahren einsetzen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Onlineangebotes oder seiner Bestandteile zu testen und optimieren.

Sofern nachfolgend nicht anders angegeben, können zu diesen Zwecken Profile, d.h. zu einem Nutzungsvorgang zusammengefasste Daten angelegt und Informationen in einem Browser, bzw. in einem Endgerät gespeichert und aus diesem ausgelesen werden. Zu den erhobenen Angaben gehören insbesondere besuchte Webseiten und dort genutzte Elemente sowie technische Angaben, wie der verwendete Browser, das verwendete Computersystem sowie Angaben zu Nutzungszeiten. Sofern Nutzer in die Erhebung ihrer Standortdaten uns gegenüber oder gegenüber den Anbietern der von uns eingesetzten Dienste einverstanden erklärt haben, können auch Standortdaten verarbeitet werden.

Es werden ebenfalls die IP-Adressen der Nutzer gespeichert. Jedoch nutzen wir ein IP-Masking-Verfahren (d.h., Pseudonymisierung durch Kürzung der IP-Adresse) zum Schutz der Nutzer. Generell werden die im Rahmen von Webanalyse, A/B-Testings und Optimierung keine Klardaten der Nutzer (wie z.B. E-Mail-Adressen oder Namen) gespeichert, sondern Pseudonyme. D.h., wir als auch die Anbieter der eingesetzten Software kennen nicht die tatsächliche Identität der Nutzer, sondern nur den für Zwecke der jeweiligen Verfahren in deren Profilen gespeicherten Angaben.

·     Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

·     Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).

·     Zwecke der Verarbeitung: Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher); Profile mit nutzerbezogenen Informationen (Erstellen von Nutzerprofilen).

·     Sicherheitsmaßnahmen: IP-Masking (Pseudonymisierung der IP-Adresse).

·     Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO); Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:

  • Matomo (ohne Cookies): Bei Matomo handelt es sich um eine datenschutzfreundliche Webanalysesoftware, die ohne Cookies eingesetzt wird und bei der die Erkennnung wiederkehrender Nutzer mit Hilfe eines so genannten "digitalen Fingerabdrucks" erfolgt, der anonymisiert gespeichert und alle 24 Stunden geändert wird; Beim "digitalen Fingerabdruck" werden Nutzerbewegungen innerhalb unseres Onlineangebotes mit Hilfe von pseudonymisierten IP-Adressen in Kombination mit nutzerseitige Browsereinstellungen so erfasst, dass Rückschlüsse auf die Identität einzelner Nutzer nicht möglich sind. Die im Rahmen der Nutzung von Matomo erhobenen Daten der Nutzer werden nur von uns verarbeitet und nicht mit Dritten geteilt; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO); Website: https://matomo.org/.

Hier die Alternative beim Matomo mit Cookies:

  • Matomo: Bei Matomo handelt es sich um eine Software, die zu Zwecken der Webanalyse und Reichweitenmessung eingesetzt wird. Im Rahmen der Nutzung von Matomo werden Cookies erzeugt und auf dem Endgerät der Nutzer gespeichert. Die im Rahmen der Nutzung von Matomo erhobenen Daten der Nutzer werden nur von uns verarbeitet und nicht mit Dritten geteilt. Die Cookies werden für einen maximalen Zeitraum von 13 Monaten gespeichert: https://matomo.org/faq/general/faq_146/; Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO); Löschung von Daten: Die Cookies haben eine Speicherdauer von maximal 13 Monaten.

Eine Weitergabe erhobenen und pseudonymisierten Daten an Matomo findet nicht statt. Stattdessen werden diese auf einem eigenen Server bei einem zertifizierten Hosting-Anbieter in Deutschland (Hetzner) gespeichert.

Social Media Plugins und externe Links

Wir verzichten im Rahmen des Besuches unserer Website auf den Einsatz sogenannter Social-Media-Plugins (TEILEN- und LIKE-Buttons), mit welchen unter Umständen eine unmittelbare Weitergabe von Daten verbunden ist.

Wir bieten Ihnen aber auf unserer Website die Möglichkeit an, auf unseren Social Media Präsenzen über einen sogenannten externen Link zu gelangen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bei Verwendung des Links auf eine fremde Website gelangen und wir keinen Einfluss darauf haben, in welchem Umfang Ihre Daten vom entsprechenden Social-Media-Anbieter verarbeitet werden. Informationen hierüber erhalten Sie über die Website des entsprechenden Website-Betreiber. 

Wenn Sie wissen möchten, in welchem Umfang wir Ihre Daten über unsere Social-Media-Präsenzen verarbeiten, können Sie dies unter Social Media Präsenzen erfahren.

Social Media Präsenzen

Wir unterhalten Fanpages innerhalb verschiedener Social-Media-Plattformen mit dem Ziel, mit den Nutzern, Kunden und Interessenten zu kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen zu informieren. Im Rahmen dieser Onlinepräsenzen verarbeiten die Social-Media-Anbieter und wir Ihre personenbezogenen Daten.

Auf den verschiedenen Informationsdiensten ist die Erstellung von Profilen, Unternehmensseiten oder Gruppen möglich. Nutzer können auf dem eigenen Profil und auf unseren Fanpages Beiträge, Fotos sowie Videos hochladen oder diese Inhalte teilen und kommentieren. Für Nutzer besteht ebenfalls die Möglichkeit miteinander in Kontakt zu treten, indem sie öffentliche oder private Nachrichten schreiben.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die angebotenen Informationsdienste in eigener Verantwortung nutzen und uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht alle Details der Datenverarbeitung der Social-Media-Anbietern aus den USA bekannt sind. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z. B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Es besteht die Möglichkeit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Fanpages zu reduzieren, indem Sie sich von der entsprechenden Social-Media-Plattform abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Endgerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Fanpages beschränkt nutzen, ohne dass Ihre Nutzer-Kennung offenbart wird.

Kontaktaufnahme über private oder öffentliche Nachrichten

Auf unseren Fanpages können Sie uns private oder öffentliche Nachrichten (Kommentare) senden. Wenn Sie mit uns über private Nachrichten in Kontakt treten, speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. Wir löschen Ihre Daten anschließend nach 6 Monate nach der letzten Nachricht. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung zugestimmt haben.

Versenden Sie uns hingegen eine öffentliche Nachricht, dann sind die von Ihnen mitgeteilten Daten auch für alle anderen Nutzer sichtbar. Öffentliche Nachrichten können nur vom Nutzer selbst gelöscht werden.

Die Verarbeitung Ihrer Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erforderlich.

Eine detaillierte Darstellung der statistischen Verarbeitungsformen seitens der Social-Media-Anbietern und Theben können Sie in den unten aufgeführten Beschreibungen entnehmen.

Facebook

Theben greift für den hier angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Meta Platforms Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour Dublin 2 Irland („Facebook“) zurück.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von der Meta Platforms Irelands verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Hierbei handelt es sich u.a. um Ihre IP-Adresse, die genutzte Applikation, Angaben zu dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Applikations-ID), Informationen aufgerufener Webseiten, Ihren Standort und Ihren Mobilfunkanbieter.

Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen.

Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:

https://www.facebook.com/help/pages/insights

Die an uns zur Verfügung gestellten statistischen Informationen durch Facebook sind anonymisiert und ermöglichen keine Rückschlüsse auf einzelne Nutzer. Dies bedeutet jedoch nicht zwingend, dass die Datenerhebung und Datenverarbeitung bei Facebook selbst anonymisiert erfolgt.

Nutzen Sie auf unserer Facebook-Seite interaktive Funktion, wie beispielweise den „Like“-Button oder die Kommentarfunktion, so werden für Theben weitere personenbezogene Daten sichtbar, die eine direkte Nutzerzuordnung ermöglichen.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten:

https://de-de.facebook.com/about/privacy#

Die Verarbeitung Ihrer Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erforderlich.

Instagram

Die Theben AG greift für den hier angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Meta Platforms Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour Dublin 2 Irland („Instagram“) zurück.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von Instagram. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Hierbei handelt es sich u.a. um Ihre IP-Adresse, die genutzte Applikation, Angaben zu dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Applikations-ID), Informationen aufgerufener Webseiten, Ihren Standort und Ihren Mobilfunkanbieter.

Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Instagram-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Instagram-Seite zur Verfügung zu stellen.

Nähere Informationen hierzu stellt Instagram unter folgendem Link zur Verfügung:

https://www.facebook.com/business/help/441651653251838?id=419087378825961

Die an uns zur Verfügung gestellten statistischen Informationen durch Instagram sind anonymisiert und ermöglichen keine Rückschlüsse auf einzelne Nutzer. Dies bedeutet jedoch nicht zwingend, dass die Datenerhebung und Datenverarbeitung bei Instagram selbst anonymisiert erfolgt.

Nutzen Sie auf unserer Instagram-Seite interaktive Funktion, wie beispielweise den „Like“-Button oder die Kommentarfunktion, so werden für die Theben AG weitere personenbezogene Daten sichtbar, die eine direkte Nutzerzuordnung ermöglichen.

Die Theben AG hat keinen Einfluss auf die interaktiven Funktionalitäten und Nutzer-Aktivitäten der Instagram-Seite.

Informationen dazu, wie Instagram Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung:

https://help.instagram.com/519522125107875/?maybe_redirect_pol=0

Die Verarbeitung Ihrer Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erforderlich.

Twitter

Theben greift für den hier angebotenen Kurznachrichtendienst auf die technische Plattform und die Dienste der Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) zurück. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von der Twitter Inc. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Hierbei handelt es sich u.a. um Ihre IP-Adresse, die genutzte Applikation, Angaben zu dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Applikations-ID), Informationen aufgerufener Webseiten, Ihren Standort und Ihren Mobilfunkanbieter.

Diese Daten werden den Daten Ihres Twitter-Kontos bzw. Ihrem Twitter-Profil zugeordnet. Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Angaben darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy?lang=de) sowie über die Möglichkeit, eigene Daten bei Twitter einsehen zu können (https://help.twitter.com/de/managing-your-account/accessing-your-twitter-data).

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter-Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern:

https://support.twitter.com/forms/privacy

https://help.twitter.com/de/managing-your-account/how-to-download-your-twitter-archive

Nutzen Sie auf unserer Twitter-Seite interaktive Funktion, wie beispielweise den „Like“-, „Retweet“-Button oder die Kommentarfunktion, so werden für Theben weitere personenbezogene Daten sichtbar, die eine direkte Nutzerzuordnung ermöglichen.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgender Seite:

https://support.twitter.com/forms/privacy

Die Verarbeitung Ihrer Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erforderlich.

LinkedIn

Theben greift für den hier angebotenen Kurznachrichtendienst auf die technische Plattform und die Dienste der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland („LinkedIn“) zurück.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von LinkedIn verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Hierbei handelt es sich u.a. um Ihre IP-Adresse, die genutzte Applikation, Angaben zu dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Applikations-ID), Informationen aufgerufener Webseiten, Ihren Standort und Ihren Mobilfunkanbieter. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der LinkedIn-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der LinkedIn-Seite zur Verfügung zu stellen.

Die an uns zur Verfügung gestellten statistischen Informationen durch LinkedIn sind anonymisiert und ermöglichen keine Rückschlüsse auf einzelne Nutzer. Dies bedeutet jedoch nicht zwingend, dass die Datenerhebung und Datenverarbeitung bei LinkedIn selbst anonymisiert erfolgt.

Nutzen Sie auf unserer LinkedIn-Seite interaktive Funktion, wie beispielweise den „Like“-Button oder die Kommentarfunktion, so werden für Theben weitere personenbezogene Daten sichtbar, die eine direkte Nutzerzuordnung ermöglichen.

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch LinkedIn können der Datenschutzerklärung von LinkedIn entnommen werden, die über folgenden Link abrufbar ist:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Die Verarbeitung Ihrer Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erforderlich.

YouTube

Theben greift für den hier angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland („YouTube“) zurück.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von YouTube verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Hierbei handelt es sich u.a. um Ihre IP-Adresse, die genutzte Applikation, Angaben zu dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Applikations-ID), Informationen aufgerufener Webseiten, Ihren Standort und Ihren Mobilfunkanbieter.

Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber des YouTube-Kanals statistische Informationen über die Inanspruchnahme des YouTube-Kanals zur Verfügung zu stellen.

Nähere Informationen hierzu stellt YouTube unter folgendem Link zur Verfügung:

https://support.google.com/youtube/answer/9002587?hl=de

Die an uns zur Verfügung gestellten statistischen Informationen durch YouTube sind anonymisiert und ermöglichen keine Rückschlüsse auf einzelne Nutzer. Dies bedeutet jedoch nicht zwingend, dass die Datenerhebung und Datenverarbeitung bei YouTube selbst anonymisiert erfolgt.

Nutzen Sie auf unserem YouTube-Kanal interaktive Funktion, wie beispielweise den „Gefällt mir“-Button oder die Kommentarfunktion, so werden für Theben weitere personenbezogene Daten sichtbar, die eine direkte Nutzerzuordnung ermöglichen.

Informationen dazu, wie YouTube Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Die Verarbeitung Ihrer Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erforderlich.

 

 

Pinterest

Theben greift für den hier angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Pinterest Europe Ltd. Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street Dublin, Ireland zurück.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von Pinterest erfasst, verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Hierbei handelt es sich u.a. um Ihre IP-Adresse, die genutzte Applikation, Angaben zu dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Applikations-ID), Informationen der aufgerufenen Webseite und die darauf vorgenommenen Aktivitäten.

Nähere Informationen hierzu stellt Pinterest unter folgendem Link zur Verfügung:

Datenschutz | Pinterest Policy

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Pinterest angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Pinterest-Kennung. Dadurch ist Pinterest in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Pinterest-Accounts. Über in Webseiten eingebundene Pinterest-Buttons ist es Pinterest möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Pinterest-Account zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Pinterest abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erforderlich.

Such-Analyse-Tool Luigi’s Box

Auf unserer Website nutzen wir das Tool Luigi’s Box (https://www.luigisbox.com/) mit dem wir das Suchverhalten der Website-Besucher auswerten und optimieren können. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der einzige Zweck des Cookies besteht darin, einzelne Ereignisse zu einer Sitzung zu verknüpfen und diese Sitzungen miteinander zu verbinden, um die Anzahl der betreffenden Profile einer Suchanalyse zu ermitteln. Ein Rückschluss auf Sie als Person ist über das  gesetzte Cookie nicht möglich. Die erfassten Daten werden ausschließlich in einem Rechenzentrum in Frankfurt gespeichert. Die Suchanalyse umfasst ein maschinelles Lernverfahren, um die beste Auflistung der Suchergebnisse zu ermitteln.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf:

•              Auskunft (gemäß Art. 15 DSGVO) über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

•               Berichtigung (gemäß Art. 16 DSGVO) unrichtiger, oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

•               Löschung (gemäß Art. 17 DSGVO) Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

•               Einschränkung (gemäß Art. 18 DSGVO) der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

•               Übermittlung (gemäß Art. 20 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

•               Widerruf (gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO) Ihrer einmal erteilten Einwilligung. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen

•               Beschwerde (gemäß Art. 77 DSGVO) bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: datenschutz@theben.de.

Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2023. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.