Datenschutz

Datenschutzerklärung Theben HTS AG

Wir, die Theben HTS AG (im Folgenden „ThebenHTS“),  freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse unseren Produkten und Leistungen. Den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Das Beachten der Rechtsvorschriften des Datenschutzes ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Nachstehend informieren wir Sie darüber, welche Daten wir zu welchen Zwecken von Ihnen erheben, wie lange wir Sie speichern und welche Rechte Sie haben, wenn wir Ihre Daten verarbeiten.


Allgemeines 

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Webseite ist die Theben HTS AG, Im Langhag 7b, 8307 Effretikon. Im Impressum dieser Seite haben wir angegeben, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.

In unserer Datenschutzerklärung verwenden wir Begriffe und Definitionen der europ. Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO, besonders des Art. 4 DS-GVO. Gemäß dieser Verordnung sind wir der „Verantwortliche“, Sie die „betroffene Person“. Daten, die sich direkt oder indirekt auf Sie beziehen, sind „personenbezogene Daten“. Wenn wir im Weiteren dieser Datenschutzerklärung von Ihren „Daten“ sprechen, sind damit in der Regel die Daten gemeint, die sich direkt oder indirekt auf Ihre Person beziehen.

Als betroffene Person haben Sie das Recht, Auskunft von uns über die Sie betreffenden Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO). Sie können Ihre Daten gem. Art. 16 DS-GVO berichtigen oder bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen gem. Art. 17 DS-GVO löschen lassen. Gemäß dem Art. 18 DS-GVO haben Sie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn Sie eine besondere persönliche Situation geltend machen, haben Sie darüber hinaus gem. Art. 21 DS-GVO das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten generell oder in Teilbereichen zu widersprechen. Für Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, können Sie die Herausgabe in einem gängigen, maschinenlesbaren Format verlangen. Sie haben das Recht, Einwilligungen, die Sie uns zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Das heißt, dass Ihr Widerruf sich nur auf zukünftige Verarbeitungen beziehen kann und bereits stattgefundene Verarbeitungen damit weiterhin den datenschutzrechtlichen Vorschriften entsprechen.

Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen unsere Verwendung Ihrer Kontakt- und Adressdaten zur postalischen Zusendung von Werbung und Informationsmaterial, wenn Sie dies nicht ausdrücklich angefordert haben.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an info@theben-hts.ch.

Sie können direkt mit unserem betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@theben.de Kontakt aufnehmen. 

Sie haben das Recht, sich mit Beschwerden über unsere Verarbeitung Ihrer Daten an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. In Baden-Württemberg ist dies der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit, Postanschrift Postfach 102932, 70025 Stuttgart, E-Mail  poststelle@lfdi.bwl.de.


Vollautomatische Verarbeitung von Daten beim Aufruf unserer Webseiten

Durch Ihren Besuch auf unserer Internetseiten speichern unsere Server standardmäßig verschiedene Zugriffsdaten in einem elektronischen Protokoll („Logfile"). Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse Ihres Zugangs, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum, die Uhrzeit des Seitenabrufs und damit die Dauer des Besuchs. Diese Daten  werden vollautomatisch erfasst und nur zur Fehleranalyse und technischen Verbesserung unseres Web-Service genutzt. Empfänger dieser Daten sind  die Theben IT und wenn erforderlich, von Theben beauftragte IT-Dienstleister. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Aufrechterhaltung eines ordnungsgemäßen Betriebs unserer Webseiten. Nach spätestens einer Woche werden die Protokolldaten automatisch überschrieben. Weitere vollautomatische Verarbeitungen von Daten beim Aufruf unserer Webseite sind unsere Verwendung von Cookies und unsere Analyse der Nutzungsdaten beim Besuch unserer Webseiten. Diese Verarbeitungen sind in dieser Datenschutzerklärung in eigenen Abschnitten beschrieben.

 

Newsletter

Unseren Newsletter erhalten Sie nur dann, wenn Sie in die Zusendung ausdrücklich eingewilligt haben. Wir speichern Ihre Einwilligung und den Zeitpunkt der Einwilligung. Die Einwilligung kann jederzeit durch die Abmeldung vom Newsletter widerrufen werden. Einen Link auf die Abmeldeseite finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. 

Um Ihnen passende Angebote und Inhalte liefern zu können, wird beim Newsletter Ihr Klickverhalten getrackt. Dabei wird erfasst, welcher Newsletter wie oft geöffnet wurde, oder wie oft in einem Newsletter auf Verlinkungen auf unsere Produkte oder andere Informationen geklickt wurde. Die Analyse des Klickverhaltens ermöglicht uns den Newsletter stetig zu optimieren und an die Interessen unserer Kunden anzupassen. Für die Analyse werden die Nutzungsdaten durch Zusammenfassung anonymisiert, sodass eine Verbindung der gesammelten Daten zu einer bestimmten E-Mail-Adresse nicht mehr hergestellt werden kann. Damit ist für uns Ihr persönliches Klickverhalten unbekannt. 

Dennoch, Sie können dieser Erfolgskontrolle durch Abbestellung des Newsletters jederzeit widersprechen. Rechtsgrundlage unserer Nutzungsanalyse des Klickverhaltens ist unser berechtigtes Interesse an der bedarfsgerechten Gestaltung von Newsletter-Inhalten.

 

Unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als Kunde oder Lieferant

Auf unserem Portal erheben wir Daten (Kontaktanfragen, Newsletter-Bestellung, Registrierung für Schulungen, Kundenumfragen) von natürlichen Personen, die mit uns in Kontakt treten oder einem Unternehmen angehören oder es vertreten, mit dem wir in Geschäftsbeziehung stehen. Zu diesen Daten gehören Ihr Name, der Name Ihres Unternehmens, die Adresse Ihres Unternehmens sowie Ihre geschäftlichen Kommunikationsdaten wie E-Mail-Adresse und Telefon sowie Ihre Funktion im Unternehmen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Kontaktaufnahme mit Ihnen als Repräsentant unseres Kunden, sowie der berechtigten Interessen des Unternehmens, das Sie repräsentieren, am Zustandekommen der Kommunikation. Ihre Gegeninteressen können z.B. dann überwiegen, wenn Sie aus Ihrem Unternehmen ausscheiden. 

Selbstverständlich stehen Ihnen als Betroffenem Datenschutzrechte zu, z.B. das Recht, Einwilligungen zu widerrufen, das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen, sowie weitere Rechte. Sehen Sie dazu bitte den Abschnitt Allgemeines dieser Datenschutzerklärung.

Für vertragliche Zwecke verarbeiten wir Daten Ihres Unternehmens in unserem CRM und in den Planungs-, Fertigungs-, Logistik- und Finanzmodulen unseres ERP. Entsprechend Ihrer Tätigkeit und Verantwortung bei Ihrem Unternehmen können diese Daten auch die oben genannten Daten, die sich direkt auf Ihre Person beziehen, beinhalten. Der Zweck dieser Verarbeitung der Daten bezieht sich jedoch nicht auf Sie als Person, sondern vielmehr auf Ihr Unternehmen als unserem Geschäftspartner.  Auf rein geschäftliche Daten, die sich nicht auf eine natürliche Person beziehen, ist das Datenschutzrecht nicht anwendbar. 

 

Unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als Bewerber

Auf unserem Portal erheben wir keine Daten von Bewerbern sondern stellen Ihnen Kontaktinformationen zum Leiter unserer Personalabteilung zur Verfügung. Wir bitten Sie, keine anderen Mail-Adressen der ThebenHTS für Bewerbungen zu nutzen. Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer Bewerbung ist die Erforderlichkeit für unsere Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses.

Sollten Sie von uns eine Absage erhalten, werden Ihre Daten nach drei Monaten gelöscht. Haben wir ein Interesse, Ihre Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt zu berücksichtigen, werden wir dafür Ihre Einwilligung einholen.

 

Weitergabe und Nutzung der persönlichen Daten sowie Zweckbindung

Ihre persönlichen Daten nutzen wir nur im jeweils zweckgebundenen und dadurch erforderlichen Umfang: z. B. zu Zwecken der technischen Administration, zur Auswertung von Umfragen und für das Marketing. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten allein zu dem mit der jeweiligen Erhebung verbundenen Zweck verwendet werden (z. B. Seminar- und Hotelbuchung) und nicht gegenüber Dritten offen gelegt, weitergegeben oder in sonstiger Weise vermarktet werden. Die Übermittlungen und Erhebung persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Mitarbeiter und an der Datenverarbeitung beteiligte Dritte sind über das Bundesdatenschutzgesetz informiert und zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet worden.

 

Nutzung unserer Kontaktformulare

Auf unseren Kontaktformularen erheben wir personenbezogene Daten, die wir für die Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen. Die Rechtsgrundlage für  die Verarbeitung Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und des Inhalts Ihrer Anfrage ist „Vertragliche und vorvertragliche Zwecke“. Weitere, von Ihnen freiwillig gemachte Angaben wie Ihr Geschlecht, Ihr Unternehmen, Ihre Adresse, Ihre Telefon- und Faxnummer verarbeiten wir auf der Rechtsgrundlage eines berechtigten Interesses an der Verbesserung der Kommunikation mit unseren Kunden. Der Inhalt des ausgefüllten Kontaktformulars wird auf dem Webserver zwischengespeichert und von da als E-Mail an unsere Marketingabteilung geschickt, welche diese Nachricht der bei uns zuständigen Fachabteilung weitergibt. Die Daten Ihrer Anfrage bleiben ausschließlich in unserem E-Mail-System gespeichert, und werden, nachdem Ihre Anfrage abgeschlossen ist, gegen jede weitere Verwendung gesperrt. Die Zwischenspeicherung auf dem Webserver wird monatlich bereinigt. 

 

Registrierung für Fachseminare und Schulungen 

Unsere Webseite bietet kein Registrierungs-Formular für unsere Fachseminare und Schulungen an, sondern nennt Ihnen die Namen und Kontaktdaten der dafür zuständigen Personen, welche die für eine Registrierung und Durchführung der Schulungen erforderlichen Angaben erheben und verarbeiten werden.  Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist „Vertragliche und vorvertragliche Zwecke“. Wir verwenden Ihre Angaben ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und die Organisation der Schulung.

Innerhalb unseres Unternehmens geben wir Ihre Daten an diejenigen Personen weiter, die an der Organisation der Schulung beteiligt sind. Wenn Sie Angaben zu Ihrem Zimmerwunsch und Ihrer Anreise machen, geben wir Ihren Namen und Ihr Anreisedatum an Hotels in unserer Nähe weiter.

 

Verarbeitung Ihrer Daten bei unserer Kundenumfrage

Teilnehmern an unserer Kundenumfrage bieten wir ein Präsent als Danke für ihre Bemühungen  an. Damit einerseits die absolute Vertraulichkeit Ihrer Antworten gewahrt bleibt, andererseits Sie in den Genuss unseres Präsents kommen können, enthält unsere E-Mail einen personalisierten Link zur Kundenumfrage, der Sie beim Draufklicken als den Empfänger der E-Mail identifiziert und automatisch zur Liste der Teilnehmer an unserer Kundenumfrage hinzufügt. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an einer hohen Anzahl von Kunden, die unsere Anfrage beantworten. Diese Identifizierung dient ausschließlich dazu, Ihnen das Präsent zusenden zu können. In unserer E-Mail werden Sie über den Zweck des personalisierten Links zur Kundenumfrage informiert. Mit dem Anklicken des Links willigen Sie in die Identifikation zu dem genannten Zweck ein. Die Rechtsgrundlage für Ihre Identifizierung durch die E-Mail-Adresse für die Zusendung des Präsents durch unsere Marketing-Abteilung ist das Vertragsverhältnis, das wir mit unserem Angebot zur Teilnahme an Sie eingehen.

Ihre Antworten zu unserer Kundenumfrage werden in jedem Fall anonym, das heißt ohne Bezug zu Ihrer Person oder Ihrem Unternehmen gespeichert und ausgewertet.

 

Unsere Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Das sind kleine Dateien, die unser Webserver auf Ihren PC überträgt. Diese Dateien dienen dazu, Ihren Weg durch die Seiten unseres Portals zu verfolgen. Cookies unterscheidet man zum einen nach der Dauer ihrer Speicherung. Sogenannte Session Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie ihren Browser schließen. Ein Session Cookie kann zum Beispiel dazu dienen, dass die Kommunikation unseres Webservers mit Ihrem PC sichergestellt wird. Permanente Cookies dagegen bleiben auf Ihrem PC gespeichert, über die Speicherdauer kann Ihr Browser Auskunft geben. Ein permanentes Cookie kann beim nächsten Besuch unserer Webseite wieder gelesen werden. Um dies zu verhindern, können Sie das permanente Cookie nach dem Besuch unserer Webseite löschen. Permanente Cookies können z.B. dazu dienen, Ihre Nutzung unserer Webseite zu analysieren.

Zum anderen unterscheidet man Cookies nach ihrer Herkunft. Sogenannte Erstanbieter-Cookies stammen immer von der Webseite, die in der Adressleiste Ihres Browsers angegeben ist. Sogenannte Drittanbieter-Cookies stammen von Webseiten, die Sie nicht direkt aufgerufen haben, sondern die über Bilder oder Werbeanzeigen auf der Seite des Erstanbieters eingebunden worden sind. Ihr Browser kann Ihnen darüber Auskunft geben, aus welchen Quellen auf Ihrem PC gespeicherte Cookies stammen.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Um dies abzustellen, ändern Sie bitte die entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers. Wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt, kann es sein, dass Sie nicht alle Seiten unserer Webseite störungsfrei nutzen können. Um ein Kontaktformular ausfüllen zu können ist es unvermeidlich, dass Sie ihren Browser so einstellen, dass er Session Cookies zulässt. Session Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

 

Google Analytics

Auf der Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung unseres Web-Angebots benutzt unsere Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Widerspruchsmöglichkeit

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Webshops vollumfänglich werden nutzen können.

Alternativ können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link  (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. 

Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics

Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics gibt dem Website-Besucher mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen über den Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Falls Sie diese Funktion nutzen möchten, laden Sie das Add-on herunter und installieren Sie es für Ihren aktuellen Webbrowser. Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics ist für Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox Apple Safari und Opera verfügbar.